Moruga Dinkel-Pancakes mit sautiertem Apfel

Moruga Cacao Dinkel-Pancakes
Bilder sagen meist mehr als tausend Worte. Ich glaube, dieses Bild spricht eigentlich auch ganz für sich. Diese fluffigen Pancakes kommen ganz ohne Zugabe von Weizenmehl aus, sind schnell zubereitet und schmecken einfach himmlisch!
 

ZUTATEN (für 1 Portion:

  • 1 Cup (100 g) Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Cup (240 ml) Pflanzenmilch
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Apfel
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 3 EL Sojajoghurt
  • 1 Quadrat Moruga Cacao, grob gehackt

 

ZUBEREITUNG:

      1. Dinkelmehl, Backpulver und Apfelessig in einer Schüssel vermengen.
      2. Pflanzenmilch vorsichtig unterheben. Alles kurz ziehen lassen.
      3. Währenddessen den Apfel in kleine Stückchen schneiden und mit dem Wasser in eine Pfanne geben. Solange kochen lassen bis die Äpfel weich werden.
      4. Zimt und Kokosblütenzucker hinzufügen und umrühren bis alles gleichmäßig verteilt ist. Abdecken und erneut kochen, dabei gelegentlich umrühren bis die Apfelstückchen karamellisieren und leicht gebräunt sind.
      5. Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und den Pancake-Teig portionsweise hineingeben.
      6. Pancakes goldig-braun anbraten.
      7. Auf einem Teller servieren, mit Sojajoghurt, Apfelstückchen und Moruga Cacao garnieren.
      8. Am besten direkt warm genießen!

1 Kommentar


  • Peter Mießl

    und wo gebe ich den kakao dazu ?
    grüße
    peter


Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.