Reduziere deinen Kaffeekonsum für weniger Stress im Alltag.

Über 68% aller befragten Millennials sagen: Sie wollen weniger Koffein in ihrem Alltag konsumieren.* Doch das ist bekanntlich sehr, sehr schwer.

Wer als regelmäßiger Kaffeetrinker schon einmal versucht hat, das Kaffeetrinken aufzugeben, der weiß, wie schwer das sein kann.

Doch immer mehr Kunden erzählen uns davon, wie sehr ihnen Moruga Kakao dabei geholfen hat.

Hier sind 3 Gründe, warum das morgendliche Kakaotrinken eine gute Idee ist.

1) Sei entspannt.

Moruga Kakao enthält pro Tasse ca. 90% weniger Koffein als eine normale Tasse Filterkaffee.

Koffein ist bekannt dafür, Herzrasen und Stress auszulösen - einer der Hauptgründe, warum viele nach einer Alternative zu Kaffee suchen.

2) Sei wach.

Kakao enthält zwar wenig Koffein, dafür aber Theobromin und Phenylethylamin.

Im Gegensatz zu Koffein werden beide Stoffe sehr langsam verstoffwechselt und so kommt es zu einer gleichmäßigen, konstanten Energie über bis zu 8h.

3) Sei gut drauf.

Kakao führt dazu, dass dein Hirn Dopamin, Serotonin und das Liebeshormon Oxytocin ausschüttet.

Nicht umsonst essen wir gerne Schokolade, wenn es uns nicht gut geht.

EXTRA: Säurearm.

Kakao enthält im Vergleich zu Kaffee sehr wenig Säure und ist damit leicht verdaulich.

Zitierte Studie: NCDT 2017