Moruga Buchweizen-Porridge

Moruga Buchweizen-Porridge

Moruga Cacao Buchweizen Porrdige

Neben dem Klassiker mit Haferflocken, gibt es unzählige Varianten Porridge zuzubereiten. Falls du mal eine kleine Abwechslung brauchst gibt es hier das Rezept für ein cremiges Buchweizen-Porridge. Buchweizen sind mit ihrem hohen Eiweißanteil eine wahre Superfood für die glutenfreie, vegane Küche. Kombiniert mit saisonalem Obst und geschmolzenem Moruga Cacao schmeckt es ganz besonders lecker und lässt dich voller Energie in den Tag starten. 

 

ZUTATEN (für 1 Portion):

  • 0.5 Cup (85 g) Buchweizen, über Nacht eingeweicht
  • 0.5 Cup (120 ml) Kokosmilch
  • 1 Quadrat Mourga Cacao
  • 2 TL Kokoschips, geröstet
  • 2 EL Buchweizen, geröstet
  • 1 Feige, geviertelt

 

ZUBEREITUNG:

    1. Buchweizen gründlich absieben und mit der Kokosmilch in einem Topf aufkochen.
    2. 3 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
    3. In einem Wasserbad auf mittlerer Temperatur den Moruga Cacao schmelzen. 
    4. Das Buchweizen-Porridge zusammen mit der Feige, den gerösteten Kokoschips, Buchweizen und geschmolzenem Moruga Cacao servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Vielleicht auch spannend für dich?

Alle anzeigen
Macht Fett fett?
World's most sustainable chocolate
Nachhaltigkeit Part II
Kakao Nachhaltigkeits Reports 2024
Wie bereitest du Moruga Cacao zu?