Moruga Pistazien-Kokos-Balls

Moruga Pistazien-Kokos-Balls

Pistazien Kokos Energy Balls

 

ZUTATEN (für ca. 8 Bällchen):

  • 0.5 Cup (73 g) Pistazien
  • 0.5 Cup (50 g) Kokosraspeln
  • 1 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 Medjoul Dattel
  • 1/3 Cup (ca. 3-4 Quadrate) Moruga Cacao

 

ZUBEREITUNG:

    1. Pistazien, Kokosraspeln, Kokosöl, Agavendicksaft und Dattel in einen Hochleistungsmixer geben. Alles gut durchmixen bis eine gleichmäßigen Masse entsteht.
    2. Mit einem Löffel etwas Masse herausnehmen, mit den Händen zusammendrücken und kleine Bällchen formen.
    3. In einem Wasserbad den Moruga Cacao schmelzen und in ein Schälchen mit möglichst kleinem Durchmesser füllen.
    4. Bällchen eintauchen und dann auf einem Gitter kalt werden lassen.

TIPPS:

  • In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank sind die Balls bis zu 7 Tage haltbar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Vielleicht auch spannend für dich?

Alle anzeigen
Macht Fett fett?
World's most sustainable chocolate
Nachhaltigkeit Part II
Kakao Nachhaltigkeits Reports 2024
Wie bereitest du Moruga Cacao zu?