Bulletproof Cacao

Kakao eignet sich hervorragend für ketogene Drinks oder als Ersatz für Bulletproof Coffee.

Wenn du schon einmal Bulletproof Coffee, oder Butterkaffee, getrunken hast, dann weißt du: Richtig richtig gut schmeckt der oft nicht...

Die Grundidee ist aber interessant! Morgens Fett statt Kohlenhydrate. Wer das noch nicht kennt: Google einfach "bulletproof coffee". Darüber gibt es zig Videos & Erklärmaterial. Im Prinzip geht es darum, dass dein Körper direkt nach dem Aufstehen schon im Fettverbrennungsmodus ist (du hast über Nacht hoffentlich nichts beim Schlafwandeln gesnackt) - jetzt führst du dem Körper morgens nichts als Fett zu.

Der Effekt: Dein Körper bleibt in der Fettverbrennung, die nicht nur a) super zum Abnehmen / Gewichthalten / Figur definieren ist, sondern auch b) eine tolle, konstante & unaufgeregte Energie mit sich bringt. In diesem Modus erlebst du quasi das Gegenteil eines Zucker-Flashs.

Dafür ist unsere pure Kakakomasse sehr gut geeignet, da sie zu mind. 50% aus Fett besteht, von Natur aus wenige Kohlenhydrate enthält & von uns natürlich keinerlei Zucker beigesetzt bekommt. Tadaaaaaaa: Bulletproof Cacao.

Ich (Jonas, Gründer von Moruga) trinke selbst fast jeden Morgen nach oder vor dem Laufen einen Bulletproof Cacao mit 2 Quadraten von Moruga Kakao & einem Teelöffel Kokosfett.

Komplett veganer Bulletproof Cacao also! Und dazu noch super lecker.

Bulletproof Kakao, ketogen und vegan


Die Zubereitung:
 Super easy.

1) 2 Quadrate unseres Zeremonie Kakaos 🍫  zusammen mit 1 Teelöffel Kokosfett 🥥  in eine Thermosflasche geben

2) 250ml warmes Wasser dazugießen (60°C) 💦

3) Thermosflasche schließen & kräftig schütteln

4) Genießen 🥰

Die ganzen anderen Benefits von Kakao hat diese Variante natürlich auch: Kaum Koffein, dafür viele andere interessante Stimulanzien wie Theobromin & Phenylethyanin (PEA).


Außerdem enthält unser Kakao bekanntermaßen eine Menge gesunder Antioxidantien und Flavanoide.

0 Kommentare

Schreib ein Kommentar